CANTIENICA®-Praxis

Trainerin & Studio

 

Brigitte Stapper
Jahrgang: 1960

Ausbildung:
Dipl. Psychologin / Körpertherapeutin

Kontakt
Brigitte Stapper
Wilhelmstraße 67
50733 Köln (Nippes)
0221 / 1 20 65 04
stapper@cantienica-rheinland.de

CANTIENICA®-Praxis

Studio für Körperhaltung

Die Räume sind weitläufig und großzügig eingerichtet.
Alles, was Ihnen beim Üben der CANTIENICA®-Methode hilft (Matten, Sitzkissen und vieles mehr) ist hier vorhanden.

Hier finden sie uns

Wilhelmstraße 67
50733 Köln (Nippes)

Brigitte Stapper

  • Mitglied im Netzwerk Körpertraining
  • Mitglied im CANTIENICA®-Qualitätsclub, Status Platin (bis 2019)
  • CANTIENICA®-Stufe 4, Platin
  • CANTIENICA®-Beckenbodentraining
  • CANTIENICA®-Das Rückenprogramm
  • CANTIENICA®-Faceforming
  • CANTIENICA®-Das Powerprogramm
  • CANTIENICA®-go!
  • Mama Fitness und Rückbildung
  • Eyebody®-Methode (jährliche Retreats seit 2010)
  • Stressreduktion mit Klopfen, PEP (Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie)
  • Therapeutische Weiterbildung bei der Gesellschaft für Paarsynthese

Im Jahr 2002 lernte ich die CANTIENICA®-Methode kennen und bin seitdem begeistert.

Weil sie von innen nach außen wirkt, weil sie den eigenen Körper verständlich macht, nachvollziehbar, sicher und schonend ist und immer wieder zu erstaunlichen Entwicklungen und Erfolgen führt.

„Menschen in der Aufrichtung unterstützen“ – das war die Vision, in der sich für mich psychologische Grundlagen und Erfahrung, spirituelle Haltung und meine biographische Nähe zum Handwerk zu einer Einheit verbunden haben. Mit dieser Vision habe ich 2003 meine Praxis gegründet. Seitdem gebe ich mein Wissen und meine Erfahrungen mit anhaltender Freude in Gruppen- und Einzelstunden weiter.

Ich arbeite mit allen Facetten der Methode und habe bei der Ausbildung neuer KollegInnen assistiert. Mehrere Fortbildungen im Jahr sind für mich selbstverständlich.

Die CANTIENICA®-Methode für Körperform & Haltung hat sich Mitte 2019 umbenannt. Ein damit verbundenes, neu eingeführtes Lizenzsystem (eine Art Franchising) hätte für mich einen Rückschritt in meiner Selbständigkeit und fachlichen Breite bedeutet. Daher firmiere ich nun komplett unter eigener Regie: „aufrecht – leicht – beweglich“.

Die Ganzheitlichkeit und nachvollziehbare Logik der Cantienica-Methode überzeugen mich weiterhin und bleiben ein grundlegender Bestandteil meiner Einzel- und Gruppentrainings.